Region = - Stadt = - Tuning Crew Nord das Forum des Nordens ! Registriere dich um den vollen Umfang zu nutzen Tuning-Crew-Nord.com :: Thema anzeigen - Der Golf 2 wird 25 !
Tuning-Crew-Nord.com   -   Wir sind nicht nur eine markenoffene Crew sondern eine Familie

Tuning-Crew-Nord.com Foren-Übersicht
StatisticsPortal  StatisticsForum   FAQFAQ   SuchenSuchen   BildanpassungBildanpassung   Gästebuch der Tuning Crew NordGästebuch der Tuning Crew Nord   

ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  

ChatChat-Raum     User-Seiten Liste

StatisticsStatistik   Top 50 der Mitglieder-WebseitenTop 50 der Mitglieder-Webseiten   Top 50 der ProfilaufrufeTop 50 der Profilaufrufe    Avatar-Galerie   LinksLinks

MitgliederlisteMitgliederliste   Facebook-ListeFacebook-Liste   Mitglieder IM ListeMitglieder IM Liste    MitgliedergruppenMitgliedergruppen   KalenderKalender  

Tuning-BayTuning-Bay    KleinanzeigenKleinanzeigen   ShopTuning-Crew-Shop  

Der Golf 2 wird 25 !   von :  ( Odin )
 
1 User ist in diesem Thema aktiv: 1 Suchmaschine - CCBot (1)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tuning-Crew-Nord.com Foren-Übersicht :: Karosserie / Grundfahrzeug
body beim polo 6n << Vorheriges Thema anzeigen -: :- Nächstes Thema anzeigen >> Rost bei einem 240er MB  
Autor Nachricht

Odin
FremdAdmin
Tuning Freak
Tuning Freak


User-ID:73

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 20.01.2007
Letzter Besuch:
27.12.2014 - 17:52
Beiträge: 904
Benutzte Worte: 29846
Themen: 79
Wohnort: Hamburg / Kirchwerder

        


1 / 6

BeitragVerfasst am: 14.02.2008 - 23:09 / Post Nr. 13179     Titel: Der Golf 2 wird 25 ! Antworten mit Zitat

Silbernes Jubiläum: Der VW Golf II wird 25 Jahre alt



Aus dem Straßenbild ist er auch im neuen Jahrtausend nicht wegzudenken: Der VW Golf II.
Man mag kaum glauben, dass der Millionenseller im Jahr 2008 schon seinen 25. Geburtstag feiert.
In den neun Jahren seiner Bauzeit erlebte das kompakte Fahrzeug Ereignisse wie Tschernobyl
und die deutsche Wiedervereinigung.
Die vom kargen Basismodell bis zum flotten Rallye Golf reichende Modellpalette bot für jedermanns Geschmack das Richtige.

1983: VW Golf II

Im September 1983 war es soweit: Nach über 6,8 Millionen verkauften
Modellen der ersten Golf-Generation
ging die Nummer zwei an den Start.
In der Länge hatte der Nachfolger 28 Zentimeter zugelegt und maß jetzt 3,98 Meter.



1983: VW Golf II

Ein typisches Merkmal der frühen Jahrgänge des Golf II waren die hinter dem Dreiecksfenster montierten Außenspiegel.
In der Werbung textete VW: "Der Golf. Wir sind stolz auf ihn."



1983: VW Golf II

Ein interessantes Detail am Rande: Die Scheinwerfer des Golf II kamen zunächst aus Ruhla in der DDR,
später wurden sie von der Firma Saturnus in Jugoslawien gefertigt.



So karg waren in den 80er-Jahren VW-Armaturenbretter.
In der Basisversion gab es nur ein Zweispeichenlenkrad, ein Viergang-Getriebe,
eine große Uhr und Fensterkurbeln.
Ein Radio war nur gegen Aufpreis für den Einbau im leeren Schacht oben rechts erhältlich.



n den ersten zwei Jahren leistete der Basis-Benziner im Golf II noch 45 PS,
ab 1985 waren es immerhin 50.
Das Dieselangebot startete mit nagelnden 54 PS.
Vier Türen, wie hier im Bild zu sehen, kosteten übrigens Aufpreis.
Der billigste neue Golf war 1983 für 13.490 Mark erhältlich.



1986: VW Golf II Syncro

Auf allen Vieren: Im April 1986 stellte VW den Golf Syncro vor.
Er besaß einen schlupfabhängig gesteuerten Allradantrieb.
Die Kunden griffen jedoch nicht häufig zu dem teuren Extra.



1984: VW Jetta II

Der Rucksack-Golf: Ab Februar 1984 stand die zweite Generation des Jetta bei den VW-Händlern.
Laut damaliger VDA-Messung bot der Kofferraum unglaubliche 660 Liter Fassungsvermögen.
Allerdings gab es nur bei den Allradmodellen eine umlegbare Rücksitzbank.




1984: VW Jetta II

Der Jetta startete von Beginn an mit etwas stärkeren Motoren als der Golf:
Die Benziner-Palette reichte von 55 bis 90 PS.
Das war für ein Leergewicht von 930 Kilogramm ausreichend.
Die verschiedenen Ausstattungsvarianten hießen C, CL, GL und „Carat“



1986: VW Jetta II

Zum Modelljahr 1987 erschien parallel zum Golf GT, einer Art Spar-GTI mit GTI-Optik
und teilweiser GTI-Technik, aber mit nur 90 PS,
ein gleichartiger Jetta GT in sportlicher Optik mit ebenfalls 90 PS.
Den feschen Jetta gab es auch in der GTD-Version mit dem 70-PS-Turbodiesel-Motor.



1985: VW Golf II GTI 16V

Zurück zum Golf II: Im Juni 1985 stellte VW den bis dahin stärksten Golf GTI vor.
Neu war ein Sechzehnventil-Motor mit einer Leistung von 139 PS.
Das 16V-Schild am Heck des sportlichen Golf war seinerzeit als Zubehör auch
bei Fahrern schwächerer Autos beliebt.



1985: VW Golf II GTI 16V

Markantes Merkmal des Golf GTI 16V waren der große Frontspoiler und natürlich das Emblem im Grill.
Dank der 16 Ventile sprintete der GTI nun in 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h
und erreichte eine maximale Geschwindigkeit von 208 km/h.



Sportiv gab sich der Innenraum des GTI 16V.
Besonderheiten waren das Vierspeichen-Lenkrad, Sportsitze, ein Drehzahlmesser
und natürlich der Golfball auf dem Schaltknüppel.
Aus heutiger Sicht erstaunlich: Die Türen besaßen keine vollständige Türverkleidung.



1984: VW Golf II GTD

Unter der Haube des VW Golf GTD arbeitete ein Diesel mit 1,6 Liter Hubraum und 70 PS.
Er beschleunigte in 14,5 Sekunden auf 100 km/h und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h.
Äußerlich übernahm der GTD teilweise die sportliche Optik des GTI inklusive der Doppelscheinwerfer.



1988: VW-Modellpalette

Das Volkswagen-Modellprogramm 1988: In der rechten Reihe ist der Golf II zweiter von unten.
Über ihm befindet sich das Golf Cabrio, welches auch nach dem Modellwechsel in unveränderter
Form weitergebaut wurde - bis 1993.



1987: VW Golf II Special

Während der bis 1992 währenden Bauzeit des Golf II gab es eine Fülle von Sondermodellen.
Unter anderem bot VW die Varianten Hit, Madison, Memphis, Manhattan, Boston, Tour, Function oder auch Fire & Ice an.
Der im Bild zu sehende Golf ist das im Oktober 1987 erschienende Sondermodell "Special".



1989: VW Golf II Facelift

Bereits im August 1987 hatte VW den Golf II überarbeitet.
Der Kühlergrill war neu, veränderte Außenspiegel befanden sich nun in den Fensterecken.
Im August 1989 gab es nochmals eine Modellpflege, jetzt besaßen die GL-
und GTI-Versionen neue integrierte Stoßfänger.



1987: VW Golf II GTI

Alle GTI-Versionen wiesen serienmäßig Sportsitze und das ab 1987 veränderte Vierspeichenlenkrad auf.
Nach wie vor kostete aber ein Radio extra.
Interessant ist auch die Anordnung der Schalter für die vorderen
elektrischen Fensterheber in der Mittelkonsole.


1989: VW Golf II GTI G60

Im Dezember 1989 führte VW den Golf GTI G60 ein.
Er schöpfte aus 1,8 Liter Hubraum eine Leistung von 160 PS.
Die Besonderheit war der so genannte G-Lader, der als eine Art Kompressor für mehr Leistung sorgte.
Im laufenden Betrieb erwies sich die Technik als relativ reparaturanfällig,
was bei Volkwagen einer der Gründe für den späteren Verzicht auf diese Technik war.
Die Bezeichnung G-Lader übrigens rührt von der Bauform des Laders her, die dem Buchstaben G ähnelt.



1990: VW Golf II Country

Was hier so hochbeinig entlangfährt, kann als Vorläufer heutiger SUV gelten.
Der VW Golf Country erschien im Januar 1990 mit einer um 18 Zentimeter höhergelegten Karosserie
und einem Rammmbügel mit integrierten Triebwerkunterschutz.
Das Triebwerk leistete 98 Benziner-PS.
Bis Dezember 1991 entstanden bei Steyr-Daimler-Puch im österreichischen
Graz nur 7.735 Einheiten des Country.



1988: VW Rallye Golf

MIt martialischem Äußeren kam im Januar 1988 der Rallye Golf auf den Markt.
Die Karosserie mit veränderter Frontpartie und ausgestellten Radläufen
wurde von einem 1,6-Liter-Benziner angetrieben, der dank G-Lader 160 PS leistete.
Sie sorgten für eine Spitze von 210 km/h im Rallye Golf, der auf 5.000 Exemplare limitiert blieb.



1988: VW Rallye Golf

Den im Rallye Golf serienmäßigen Allradantrieb und das maximale Drehmoment von 220 Newtonmeter
nutzten viele Hobbysportler, um das Fahrzeug auf unbefestigten Wegen
seinem Namen gerecht zu bewegen.



1986: VW Golf II Gruppe A

Auch VW setzte den Golf II erfolgreich im Motorsport ein.
Der Schwede Kenneth Eriksson und sein Beifahrer Peter Diekmann gewannen 1986 die Rallye-WM in der Gruppe A.
193 PS und ein Gewicht von 880 Kilogramm beschleunigten den speziellen Golf GTI in 6,5 Sekunden auf 100 km/h.
Als Höchstgeschwindigkeit waren je nach Getriebeübersetzung bis zu 200 km/h möglich.



1987: VW Golf II "Twin-Golf" Pikes Peak

Der Twin-Golf basierte auf dem Golf GTI und ist mit zwei unabhängig voneinander arbeitenden Motoren ausgerüstet.
Ein Motor befindet sich vorne, ein Motor hinten.
Der Golf mit den zwei Herzen nahm 1987 am Pikes-Peak-Bergrennen in den USA teil und wurde wahlweise durch Front-, Heck- oder Allradantrieb fortbewegt.
Die maximale Leistung je Motor betrug 326 PS, so dass für die schwierige Bergauffahrt insgesamt 652 PS zur Verfügung standen.
Die gewaltige Kraft wurde durch Reifen der Dimension 225/95 VR 16 auf die Bergpiste gebracht.



Seit 1974: Die Ahnengalerie des VW Golf

1992 endete nach insgesamt 6.300.987 Exemplaren die Produktion des Golf II und seines Derivats Jetta.
Insgesant wurden bis heute über 25 Millionen Einheiten des Wolfsburger Bestsellers verkauft.
Im Spätsommer 2008 schreibt VW die Erfolgstory mit dem Golf VI fort.

Quelle: AutoNews


_____Signatur________________________________________________________________________________________________________________

Nach oben
Ist: Offline    Mitglied-Profile anzeigen Mitglied-Bilder anzeigen Private Nachricht senden http://www.waffenschmiede-vierlande.de Yahoo Messenger MSN Messenger Facebook Profil

GastWerber

AdminHelfer













        


Verfasst am: 14.02.2008 - 23:09 / Post Nr. 0     

Hallo lieber Gast, es freut mich das du den Weg in unser Forum gefunden hast !!

Wenn dir gefällt was du hier liest oder siehst solltest du dich registrieren, nach wenigen Klicks gehörst du zur Familie und kannst am Spaß der Leute Teil haben.

Eine Registrierung ist KOSTENLOS aber nicht SINNLOS denn im Kreise unserer ForenFamilie ist niemand einsam.

Du kannst als Registrierter zwischen 9 Styles wählen, ExtremStyle Rot, ExtremStyle Gelb, ExtremStyle Blau, ExtremStyle Cyan, ExtremStyle Orange, ExtremStyle Grün , AcidTechBlood, AcidTechTiger oder dem Standard Style subSilver !

Du kannst die Styles vorab mit der Style Demo-Tour testen.       Hier geht es zur Demo Tour:     Styles Demo-Tour

Unser Forum bietet viele extra Funktionen und Statistiken ! so das es nie langweilig wird........

Hier lang zum Registrieren :     REGISTIEREN

Gruß und bis bald.....
AdminHelfer

Nach oben
   

anax imperator
ForumFotograf
Wandelndes Tuninglexikon ü1000
Wandelndes Tuninglexikon ü1000


User-ID:21

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Letzter Besuch:
09.04.2020 - 22:35
Beiträge: 1716
Benutzte Worte: 79625
Themen: 118
Wohnort: Hamburg

        


2 / 6

BeitragVerfasst am: 14.02.2008 - 23:29 / Post Nr. 13180      Antworten mit Zitat

Feiner Beitrag, hätte ja nicht gedacht das es schon 25 Millionen Golf gibt!
Echt interessant mal die Veränderungen über die Jahre zu sehen.
Ich bin ja nun auch ein Golf-Fahrer.

Gruß Hajo!


_____Signatur________________________________________________________________________________________________________________

Mein Flügeltürer ist meine Berufung

http://www.pundschus.de/video.html

Nach oben
Ist: Offline    Mitglied-Profile anzeigen Mitglied-Bilder anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden http://www.pundschus.de

Red-Benz

OberAdmin
<font color='red'><b>OberAdmin</b></font>


User-ID:1

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Letzter Besuch:
02.09.2020 - 12:58
Beiträge: 4254
Benutzte Worte: 266052
Themen: 563
Wohnort: Hamburg / Neugraben

        


3 / 6

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 - 00:09 / Post Nr. 13181      Antworten mit Zitat

Hi

Die gesamte Golf-Reihe sind mit die Zeitlosesten Autos aller Zeiten ähnlich wie vor ihm der VW Käfer, nicht umsonst ist der Golf einer der beliebtesten Autos bei jung und alt...................

Ich selbst habe ja auch einen Golf 3 und bin mit ihm sehr zufrieden, er hat noch nie Probleme gemacht
ER LÄUFT UND LÄUFT Frieden

Golf wird es EWIG geben und wenn nicht muss man ihn neu erfinden !!


Gruß

Red Benz


_____Signatur________________________________________________________________________________________________________________

Der Admin sieht alles !!

Nüchtern betrachtet war besoffen alles besser !
Meine Page : http://www.red-benz.de

Nach oben
Ist: Offline    Aufrufe Mitglied-Profile anzeigen Mitglied-Bilder anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden http://www.red-benz.de

gela

Tuning Freak
Tuning Freak


User-ID:91

Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Letzter Besuch:
04.10.2009 - 11:17
Beiträge: 541
Benutzte Worte: 13693
Themen: 14
Wohnort: BASTHORST

        


4 / 6

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 - 08:02 / Post Nr. 13184      Antworten mit Zitat

Toller Beitrag echt spitze . Very Happy

wir hatten ja auch mal einen Golf 3 mit allem drum und dran, dem Auto trauert Patrick immer noch nach dabei ist es schon 2 Jahre her als wir ihn verkauft haben ,war aber auch ein echt schönes Auto Crying or Very sad


_____Signatur________________________________________________________________________________________________________________

SIND WIR NICHT ALLE EIN BISSCHEN BLUNA!!......?

Nach oben
Ist: Offline    Mitglied-Profile anzeigen Mitglied-Bilder anzeigen Private Nachricht senden

Eisprinzessin

Schrauber AS
Schrauber AS


User-ID:108

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Letzter Besuch:
01.06.2012 - 11:18
Beiträge: 437
Benutzte Worte: 19728
Themen: 39


        


5 / 6

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 - 08:43 / Post Nr. 13185      Antworten mit Zitat

Mein Respekt für diesen informativen und ausgeklügelten Beitrag. Echt klasse gemacht Gut Gut Gut !!!!!


_____Signatur________________________________________________________________________________________________________________

Hauptsache oben ohne !!

Nach oben
Ist: Offline    Mitglied-Profile anzeigen Mitglied-Bilder anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Bibo
Moderatorin
Tuning Freak
Tuning Freak


User-ID:50

Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Letzter Besuch:
15.02.2020 - 22:10
Beiträge: 882
Benutzte Worte: 25220
Themen: 63
Wohnort: Mollhagen

        


6 / 6

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 - 11:56 / Post Nr. 13187      Antworten mit Zitat

Ein Klasse Beitrag, auch wenn ich selbst keinen Golf mehr fahre,

es ist aber schon Interessant wie sich das ganze so Verändert.

Na dann mal Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren.

Bibo


_____Signatur________________________________________________________________________________________________________________

Bibo ist jetzt Blond und hat keine Federn mehr,
Und das ist auch gut so !!!!!!!

Nach oben
Ist: Offline    Mitglied-Profile anzeigen Mitglied-Bilder anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Facebook Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tuning-Crew-Nord.com Foren-Übersicht :: Karosserie / Grundfahrzeug Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Veranstaltuns-Anmeldungen in diesem Forum erstellen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Seiten Aufbauzeit: 11.9509s - SQL Abfrage-Zeit: 0.93067s - PHP Abfrage-Zeit: 11.02023s (SQL: 11% - PHP: 89%) - SQL-Abfragen: 164 - GZIP an - Debug an


Powered by phpBB Limited © 2001, 2005 phpBB Group - - Forensoftware Überarbeitung von Red-Benz -- © 2006 - 2020 -- Foren-Regeln -- Impressum
Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots    Vereitelte Spamregistrierungen: 428377 / Spambeiträge: 179290